INSTABILITÄT / HIPERMOBILE

 
Übermäßige Bewegung der Wirbel im Verhältnis zu anderen Wirbeln wird als Instabilität angesehen. Manche Bewegungen sind natürlich normal. Bei instabiler Bewegung ist die Bewegung größer als bei benachbarten Segmenten. Spinale Instabilität kann das Ergebnis eines Unfalls wie Schleudertrauma, einer Verletzung, eines degenerativen Prozesses, einer Operation oder einer angeborenen Störung sein.
medical-travel-spain-nek-instability

Wenn die Ursache des Problems Instabilität ist, können Schmerzen, Muskelkrämpfe, Nervenschmerzen, Schwindel und Übelkeit auftreten. Übermäßige schmerzhafte Bewegungen der Wirbel in der Wirbelsäule werden als zervikale Instabilität angesehen. Zu den Symptomen der Instabilität des Gebärmutterhalses gehören auch akute Schmerzen bei Bewegung oder Schmerzen im oberen Rückenbereich und ein instabiles Gefühl in der Umgebung. Nacken- und Rückenmuskelkrämpfe treten auch bei Patienten mit zervikaler Instabilität auf, da die Muskeln überlastet sind.