Rehabilitation nach einem Trauma

TRAUMA REVALIDIERUNG

Rehabilitation nach einem Trauma zielt darauf ab, so unabhängig wie möglich in der eigenen Umgebung zu funktionieren. Dabei werden Ihre Qualitäten und die Möglichkeiten Ihrer eigenen (Lebens-) Umgebung genutzt. „Wir bekommen es raus. Manchmal ist das weniger als Sie hoffen, aber oft ist das mehr, als Sie erwarten.

Wenn Sie infolge eines schweren Unfalls mehrere Verletzungen erlitten haben, nennen wir das Multitrauma, das ist eine (komplexe) Verletzung der Körperhaltung und des Bewegungsapparates (Knochen, Gelenke, Muskeln, Nerven). Ein Trauma kann jedoch auch zu ernsthaften Verletzungen führen, die eine Beinamputation oder eine Armamputation oder eine Hirnverletzung zur Folge haben können.

Rehabilitation: von der Operation bis Genesung

Nach einem Eingriff durch einen Unfallchirurgen folgt meist eine intensive Rehabilitationsphase. Der Teil des Körpers, der von den Ärzten mittels einer Operation und / oder Gips behandelt wird, muss oft vorübergehend ruhig gestellt werden und kann je nach Verfahren bewegt werden oder nicht. Nach der ersten Phase, in der die Gewebereparatur im Vordergrund steht, kann dieser Körperteil lokal geschwächt sein aber von dem Patient trainiert und geübt werden, um Kraft, Beweglichkeit, Stabilität und Koordination zu optimieren.

TRAUMA ist der medizinische Begriff für einen Unfall.

Hatten Sie ein Trauma und können Sie nach einem Krankenhausaufenthalt nicht nach Hause gehen? Haben Sie eine Indikation für eine intensive Rehabilitation? Dann können Sie in unser Rehabilitationszentrum MedifitReha aufgenommen werden. Wir kümmern uns ganz persönlich um die Rehabilitation nach Ihrem Trauma nach den neuesten Erkenntnissen.

Wenn Sie ein Trauma hatten und eine Nachbehandlung benötigen, kann dies auch ambulant sein. Wir machen maßgeschneiderte Behandlungsprogramme. Wir sorgen dafür, dass Ihre Rehabilitation nach Ihrem Trauma in bestmöglicher Weise und in angenehmer Atmosphäre erfolgt. Dies mit der notwendigen Pflege und Therapie. Nach der Rehabilitationsphase werden mindestens 90% der Patienten wieder selbständig leben können.

Hauptpunkte:

  • Intensive und fortgeschrittene Rehabilitationsprogramme für Menschen mit (Multi) Trauma.
  • Jedes Behandlungsprogramm wird individuell vom Rehabilitationsarzt und vom Therapeutenteam zusammengestellt.
  • hre Fragen und Ziele werden so weit wie möglich berücksichtigt.